Aktuelles & Hinweise aus dem BAW Gmünd

Schrittweise Rückkehr in den Präsenzmodus

Corona-Pandemie


Auch im BAW Ostalb wird Berufsvorbereitung, Ausbildung und Schulunterricht wieder mit Präsenzzeiten durchgeführt.
Entsprechend den jeweiligen Verordnungen sind kleinere Gruppen und Klassen in genau festgelegten Zeiten vor Ort, so dass Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden können. Für die jeweils Abwesenden findet nach wie vor Unterweisung in alternativer Form statt.

Auf Anfrage finden Informationsgespräche für Interessierte in der Einrichtung statt. Anmeldung erforderlich über 07171 10496-0

Bis zum 31. Juli 2020 finden im BAW Schwäbisch Gmünd keine (öffentlichen) Veranstaltungen statt.

Das BAW Schwäbisch Gmünd bringt Menschen auf Kurs

Bildungseinrichtung punktet mit neuen Qualifizierungsmodulen

Das aktuelle Ausbildungsjahr neigt sich im Berufsausbildungswerk (BAW) Schwäbisch Gmünd einem erfolgreichen Ende zu. 27 Menschen haben mit ihrem Abschlusszeugnis den Fahrschein für ihren neuen Lebensabschnitt gelöst. Doch nicht nur jungen Azubis bietet das BAW eine passgenaue Unterstützung an.
Lesen Sie hier  mehr

Seminar der Gartenbau Azubis mit dem Forstamt

Wald-Mensch-Balance

Unter dem Motto Wald-Mensch-Balance des Forst Baden-Württemberg veranstaltete das Berufsausbildungswerk Schwäbisch Gmünd für seine Gartenbau Auszubildenden ein Seminar im Freizeitheim Hausen o.L.
Zwei Tage durften 15 Auszubildende Gartenbaufachwerker aus allen 3 Ausbildungsjahren sich fit für ihre Ausbildung machen. Dazu gehörten unter der Anleitung der Sozialpädagogin und ihres Ausbilders das Zubereiten der Mahlzeiten, Fußball und Volleyball spielen und eine Exkursion in den Tiergarten nach Ulm. Hier konnten die jungen Menschen sich über den Lebensraum Donau informieren und heimische Tiere und Pflanzen kennenlernen, mit denen sie auch in ihrer Ausbildung zu tun haben.
Lesen Sie hier  weiter.

Sie interessieren sich für eine Arbeitsstelle bei uns?

Unsere freien Stellen finden Sie in unserem Karriereportal

BAW-Teilnehmende bauen Stall und Schuppen für Hohbergschule

Berufsorientierung live

Teilnehmende aus der Vorbereitungsklasse bauten unter Anleitung ihrer Lehrers Martin Lenz einen Stall und Schuppen für den Schulbauernhof an der Hohbergschule.
Eine prima Projektarbeit für Teilnehmende, die testen, welchen handwerklichen Beruf sie ergreifen wollen. Das Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf gehört zur Johannes-Landenberger-Schule Ostalb, der privaten Sonderberufsschule des BAW Gmünd. 

Die Schorndorfer Nachrichten berichteten am 8. Juli 2016 ausführlich darüber. Lesen Sie hier  mit freundlicher Genehmigung der Zeitung den Artikel.

Autismus und Inklusion

Fachvortrag zum Thema Autismus und Aspergersyndrom

Am 2. April 2016 hielt Prof. Dr. Ludger Tebartz van Elst im Berufsausbildungswerk Aalen einen Vortrag zum Thema "Autismus und Inklusion".
Für Interessierte hat Hr. van Elst hier  den Foliensatz seines Vortrages zur Verfügung gestellt.